19:00 Uhr: Kulturpunkt

„Mir ist, als läse ich ein herrliches Buch“

Mir ist, als läse ich ein herrliches Buch“ – sagt um1880 ein junges Mädchen aus Bützow, als sie die alten Gemäuer des Klosters Rühn erblickt.

Wer war sie? Warum ist sie es wert, dass wir uns noch heute an sie erinnern?

Dazu kann uns sicher Fritz Hoßmann einiges erzählen, der in einem seiner Beiträge „ Geschichten aus dem Schuhkarton“ den Namen der Familie des Mädchens erwähnt.

Am Mittwoch, den 20.März 2019 um 19:00 Uhr findet dazu in der Klosterschänke ein „Kulturpunkt Kloster Rühn“ statt.

Ab 17:00 Uhr ist die warme Küche für die Gäste offen.

Um eine Spende von 5 Euro für den Erhalt des Klosters wird gebeten.