19:30: Festspiele MV

01.08.2019

Das Preisträgerprojekt II

Kammermusik von Haydn über Arenski bis Kodály.

Preisträgerin in Residence Harriet Krijgh lädt zum Preisträger-Projekt! Am zweiten Abend des kammermusikalischen Projekts kommen die Festspielpreisträger in der Klosterkirche Rühn zusammen. Daniel Müller-Schott, seit vielen Jahren den Festspielen MV eng verbunden, und Emmanuel Tjeknavorian bringen Kodálys Duo für Violine und Cello u. a. zu Gehör. In der zweiten Hälfte des Konzerts ergänzen Martynas Levickis und das SIGNUM saxophone quartet die klassischen Ensembleformationen und setzen frische Akzente mit Tango- und Jazzklängen.

Programm

HAYDN Klaviertrio Nr. 39 G-Dur Hob. XV:25 „Zigeuner“
KODÁLY Duo für Violine und Violoncello op. 7
GALLIANO Tango pour Claude für Klarinette und Akkordeon
TRUAN Naphtule Is Having a Bad Day für Klarinette und Saxofonquartett
ARENSKI Streichquartett Nr. 2 a-Moll op. 35

Tickets nur über www.festspiele-mv.de