19:30 Uhr: Literatur und Orgel

30.05.2019

eine Symphonie nach Edgar Allan Poe

Franz Danksagmüller (Orgel, Live-Electronic und Konzept), Christian Glockzin (Sprecher) und Greatmade (Videoinstallation)

Der Eintritt 10 €, ermäßigt 5 €. Kinder und Jugendliche frei

 

Das neu gegründete Musikfestival Orgelspiele Mecklenburg-Vorpommern wird gleich in seiner ersten Saison bei uns in Rühn ein Konzert veranstalten. Die Orgelspiele wollen die historischen Orgeln im Lande in das Licht der Öffentlichkeit rücken, darunter auch unsere Friese-III-Orgel in Rühn.

Am Donnerstag, den 30.5. 2019 um 19:30 Uhr erwartet uns eine Symphonie nach Edgar Allen Poe. Die ein bisschen schaurigen Kurzgeschichten von E. A. Poe zählen zu den Klassikern der Weltliteratur, die viele Autoren nach ihm noch beeinflusst haben. Viele von ihnen wurden verfilmt oder als Basis für Kompositionen verwendet. Das können wir auch in Rühn mit unserer Orgel erleben. Es erwartet uns eine Vertonung der Geschichten auf der Orgel, eine Symphonie aus Sprache, Musik und animierten Graphiken, mit der die Kirche passend zu den Geschichten illuminiert werden. U.a. können wir die Geschichten “Die Maske des Roten Todes” und "Die Grube und das Pendel” erleben. Franz Danksagmüller, Professor für Orgel aus Lübeck, der Schauspieler Christian Ludwig Glockzin als Sprecher und zwei Videokünstler werden uns einen besonderen Abend präsentieren. Danach lädt die Kirchgemeinde zu Getränken und Knabbereien ein, eine gute Gelegenheit, miteinander und mit den Musikern über das Konzert ins Gespräch zu kommen.

(Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Baumgarten)